Kabinett Sigmundur Davíð Gunnlaugsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Sigmundur Davíð Gunnlaugsson ist seit 23. Mai 2013 die aktuelle Regierung Islands.

Es handelt sich um eine Koalition aus der liberalen Fortschrittspartei und der liberal-konservativen Unabhängigkeitspartei. Premierminister ist Sigmundur Davíð Gunnlaugsson (Fortschrittspartei).

Regierungsmitglieder[Bearbeiten]

Ressort Minister Zeitraum Partei
Premierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson seit 23. Mai 2013 Fortschrittspartei
Auswärtiges Gunnar Bragi Sveinsson seit 23. Mai 2013 Fortschrittspartei
Finanzen Bjarni Benediktsson seit 23. Mai 2013 Unabhängigkeitspartei
Soziales und Wohnen Eygló Harðardóttir seit 23. Mai 2013 Fortschrittspartei
Inneres Hanna Birna Kristjánsdóttir 23. Mai 2013 - 21. November 2014 Unabhängigkeitspartei
Ólöf Nordal seit 4. Dezember 2014 Unabhängigkeitspartei
Justiz[1] (vorher und nachher Bestandteil des Innenministeriums) Sigmundur Davíð Gunnlaugsson 27. August - 4. Dezember 2014 Fortschrittspartei
Bildung, Wissenschaft und Kultur Illugi Gunnarsson seit 23. Mai 2013 Unabhängigkeitspartei
Gesundheit Kristján Þór Júlíusson seit 23. Mai 2013 Unabhängigkeitspartei
Industrie und Handel Ragnheiður Elín Árnadóttir seit 23. Mai 2013 Unabhängigkeitspartei
Umwelt und natürliche Ressourcen Sigurður Ingi Jóhannsson seit 23. Mai 2013 Fortschrittspartei
Fischerei und Landwirtschaft Sigurður Ingi Jóhannsson seit 23. Mai 2013 Fortschrittspartei

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nýtt embætti dómsmálaráðherra í innanríkisráðuneyti (Isländisch) Innanríkisráðuneytið (Isländisches Innenministerium). 26. August 2014. Abgerufen am 16. September 2014.