Kabinett Tăriceanu II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Tăriceanu II war die zweite von Călin Popescu Tăriceanu gebildete Regierung Rumäniens. Das Kabinett war vom 5. April 2007 bis zum 22. Dezember 2008 im Amt.

Regierungsparteien waren die National-Liberale Partei (PNL) und die Demokratische Union der Ungarn in Rumänien (UDMR).

Kabinettsmitglieder[Bearbeiten]