Kai Gehring (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kai Gehring
Spielerinformationen
Geburtstag 12. Februar 1988
Geburtsort EislingenDeutschland
Größe 193 cm
Position Innenverteidigung
Vereine in der Jugend
ASV Eislingen
VfB Stuttgart
SSV Ulm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2009
2009–2010
2009–2010
2011–2012
2013–
1. FC Nürnberg II
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden II
1. FC Saarbrücken
SG Sonnenhof Großaspach
41 (6)
26 (1)
16 (0)
33 (2)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. August 2013

Kai Gehring (* 12. Februar 1988 in Eislingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten]

Gehring begann mit dem Fußballspielen beim ASV Eislingen und wechselte als Zwölfjähriger zum VfB Stuttgart. In der A-Jugend wechselte er vom SSV Ulm zur zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Der „Club“ besorgte dem damals 18-Jährigen eine Wohnung und einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann. Mit der Nürnberger U-23 stieg er aus der Bayernliga in die Regionalliga auf. Dort wurde der SV Wehen Wiesbaden auf den Innenverteidiger aufmerksam. Nach dem Wehener Zweitliga-Abstieg wechselte Kai Gehring zu den Hessen und spielte sich in der 3. Liga schnell in die Mannschaft. In der Hinrunde der Saison 2010/11 wurde er nur noch in der Wehener Regionalliga-Mannschaft eingesetzt, daraufhin wechselte Gehring im Januar 2011 zum Drittligisten 1. FC Saarbrücken, für den er bis zum Sommer 2012 auflief. Nach einer Zeit der Vereinslosigkeit schloss er sich im Sommer 2013 der SG Sonnenhof Großaspach in der Regionalliga Südwest an.

Weblinks[Bearbeiten]