Kai Hahto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kai Hahto (* 31. Dezember 1973 in Vaasa, Finnland) ist ein finnischer Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer. Er spielt in der Melodic Death Metal Band Wintersun und der Rock/Blues Band Max on the Rox. Ebenso ist er Mitbegründer der Grindcore-Band Rotten Sound. Daneben spielte er noch in vielen anderen Bands, von Jazz bis Black Metal.

Einen Endorsement-Vertrag hat Hahto mit Meinl Cymbals (Becken), Pearl (Drums und Pedals), Balbex (Drumsticks), Roland V-Drums und Finfonic (Kopfhörer). Davor spielte er mit einem, vom finnischen Schlagzeughersteller Kumu handgefertigten Schlagzeug.

Im August 2014 wurde bekannt das Hahto den wegen gesundheitlichen Problemen ausscheidenden Nightwish-Schlagzeuger Jukka Nevalainen vorübergehend ersetzt.

Diskografie[Bearbeiten]

mit Max on the Rox
  • 2004: Rhythmic Songs from a Mysterious Red House
mit Rotten Sound
  • 1997: Under Pressure
  • 1999: Drain
  • 2002: Murderworks
  • 2005: Exit
mit Swallow the Sun
  • 2009: New Moon
  • 2012: Emerald Forest and the Blackbird
mit Wintersun

Offizielle Weblinks[Bearbeiten]