Kaisermühlenbrücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

48.22263888888916.419916666667Koordinaten: 48° 13′ 21,5″ N, 16° 25′ 11,7″ O

f1

Kaisermühlenbrücke
Kaisermühlenbrücke
Kaisermühlenbrücke, Blick von der Donauinsel
Nutzung Fußgänger und Radfahrer
Querung von

Neue Donau

Ort Wien
Konstruktion Schrägseilbrücke
Gesamtlänge 208 Meter
Breite 5 Meter
Baubeginn 1993
Fertigstellung 1993

Die Kaisermühlenbrücke ist eine Schrägseilbrücke über die Neue Donau im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Sie ist Fußgängern und Radfahrern vorbehalten und wurde 1993 errichtet, um eine Verbindung zwischen den Wohngebieten in Kaisermühlen und den Naherholungsgebieten der Donauinsel herzustellen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kaisermühlenbrücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien