Kajaaninjoki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kajaaninjoki
Kajana älv
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Kajaaninjoki at Ämmäkoski.JPG
Daten
Gewässerkennzahl FI: 59.8
Lage Kainuu (Finnland)
Flusssystem Oulujoki
Abfluss über Oulujoki → Ostsee
Ursprung Nuasjärvi
64° 13′ 29″ N, 27° 47′ 38″ O64.22478327.793937137.9
Quellhöhe 137,9 m[1]
Mündung Oulujärvi64.28395127.594852122.7Koordinaten: 64° 17′ 2″ N, 27° 35′ 41″ O
64° 17′ 2″ N, 27° 35′ 41″ O64.28395127.594852122.7
Mündungshöhe 122,7 m[2]
Höhenunterschied 15,2 m
Länge 12 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet ca. 7600 km²[1]
Kleinstädte Kajaani

Der Kajaaninjoki (schwedisch Kajana älv) ist ein Fluss in der finnischen Landschaft Kainuu.

Der etwa zwölf Kilometer lange Fluss bildet den Abfluss des Nuasjärvi zum Oulujärvi und stellt gleichzeitig das letzte Glied einer Seenkette dar, die sich von Kuhmo bis zum Oulujärvi erstreckt.

Am Flussufer liegt die Stadt Kajaani. Drei Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 35 MW nutzen das Gefälle des Flusses.

Name Fertig-
stellung
Leistung
in MW
Fallhöhe
in m
Ämmäkoski 1917 4,9 6,5
Koivukoski I-II 1995 6,5 9
Koivukoski III 1995 25 15-17

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kajaaninjoki – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b JÄRVIWIKI - Rehja - Nuasjärvi (59.811.1.001)
  2. JÄRVIWIKI - Oulujärvi (yhd.)