Kajsa Bergström

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kajsa Bergström Curling
Geburtstag 1. März 1981
Geburtsort Stockholm
Karriere
Nation SchwedenSchweden Schweden
Verein Svegs Curlingklubb
Spielhand rechts
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
JWM-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold 2010 Vancouver
Curling-WeltmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber 2009 Gangneung
Curling-EuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber 2008 Örnsköldsvik
Curling-JuniorenweltmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 1998 Thunder Bay
Gold 2000 Geising
Silber 2001 Ogden
Silber 2002 Kelowna
letzte Änderung: 27. Februar 2010

Kajsa Bergström (* 1. März 1981 in Stockholm) ist eine schwedische Curlerin.

Sie gehört dem Svegs Curlingklubb an und spielt im Team Fjällbrynt.

2008 spielte sie für das Team Norberg an der Position des Alternate bei der Curling-Europameisterschaft im schwedischen Örnsköldsvik. Bei diesem Team spielt ihre ältere Schwester Anna Le Moine. Auch für die Curling-Weltmeisterschaft 2009 im südkoreanischen Gangneung spielte sie für das Team Norberg auf dieser Position. Sie war Teil des Gold-Teams der schwedischen Olympiamannschaft um Skip Anette Norberg in Vancouver 2010.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Olympische Winterspiele: Gold 2010
  • Weltmeisterschaften: Silber 2009
  • Europameisterschaften: Silber 2008
  • Junioren-Weltmeisterschaften: Bronze 1998, Gold 2000, Silber 2001, 2002

Weblinks[Bearbeiten]