Kaki (Iran)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaki

BW

Kaki (Iran)
Kaki
Kaki
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Buschehr
Koordinaten: 28° 20′ N, 51° 31′ O28.33861111111151.523611111111Koordinaten: 28° 20′ N, 51° 31′ O
Einwohner: 9.893 (2006)
Zeitzone: UTC+3:30

Kaki (persisch ‏كاكي‎), ist eine Stadt im Iran in der Provinz Buschehr. Sie hat 9.893 Einwohner und 1.983 Familien (Stand: 2006). In Kaki befand sich das Epizentrum des Erdbebens der Stärke 6,3 bei dem am 9. April 2013 mindestens 37 Menschen ums Leben kamen. Zudem wurden Hunderte verletzt. [1][2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. dw.de: Iran - Erdbeben nahe Atomanlage Buschehr
  2. ria.ru: Erdbeben im Iran: Drei Städte fast völlig zerstört