Kaktovik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaktovik
Luftbild von Kaktovik
Luftbild von Kaktovik
Lage in Alaska
Kaktovik (Alaska)
Kaktovik
Kaktovik
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough:

North Slope Borough

Koordinaten: 70° 8′ N, 143° 37′ W70.132777777778-143.61611111111Koordinaten: 70° 8′ N, 143° 37′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 293 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 146,5 Einwohner je km²
Fläche: 2,6 km² (ca. 1 mi²)
davon 2,0 km² (ca. 1 mi²) Land
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-36990

GNIS-ID: 2419404
Polar Bear - Alaska.jpg
Eisbär nahe Kaktovik

Kaktovik ist eine Stadt im North Slope Borough im Bundesstaat Alaska in den Vereinigten Staaten.

Geografie[Bearbeiten]

Kaktovik liegt am nördlichen Ufer von Barter Island zwischen den Okpilak- und Jago Rivern an der Küste der Beaufortsee. Das Gebiet liegt im 78.053 km² umfassenden Naturschutzgebiet Arctic National Wildlife Refuge. Es herrscht ein arktisches Klima mit wenig Niederschlag.

Geschichte[Bearbeiten]

Kaktovik wurde von dem Eskimo-Stamm der Inupiat besiedelt. Bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Gegend ein Haupthandelsplatz für die Inupiat. Von besonderer Bedeutung war die Fischerei. In den 1950er-Jahren zogen Siedler aus dem nördlichen Alaska in die Gegend, um am Bau einer Start- und Landebahn sowie einer Radarstation der Distant Early Warning Line mitzuwirken. 1971 wurde Kaktovik als City inkorporiert.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Die Infrastruktur stellt der North Slope Borough zur Verfügung. Es gibt in Kaktovik eine Schule und ein Krankenhaus, die Kaktovik Clinic. Die Einwohner ernähren sich hauptsächlich von Karibu-Fleisch. Arbeitsmöglichkeiten bieten die Schule, das Krankenhaus sowie die Verwaltung der Stadt und des Boroughs. In der Nähe von Kaktovik befindet sich ein bekannter Flughafen, der Barter Island LRRS Airport, der die einzige ganzjährige Erreichbarkeit des auf dem Landweg isolierten Gebietes sicherstellt.

Demografie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Volkszählung im Jahre 2000 (U.S. Census 2000) hatte Kaktovik 293 Einwohner auf einer Landfläche von 2,0 km². Das Medianalter betrug 32,1 Jahre (nationaler Durchschnitt der USA: 35,3 Jahre). Das Pro-Kopf-Einkommen (engl. per capita income) lag bei US-Dollar 22.031 (nationaler Durchschnitt der USA: US-Dollar 21.587). 6,6 % der Einwohner lagen mit ihrem Einkommen unter der Armutsgrenze (nationaler Durchschnitt der USA: 12,4 %).[1] Etwa 84% der Einwohner von Point Hope sind indigener Abstammung, die in dem bundesweit anerkannten Indianerreservat The Kaktovik Village (auch bekannt als The Barter Island Village) leben. Bedingt auch durch die Abgeschiedenheit des Gebietes bewahren die Inupiat-Eskimos ihre alten Traditionen. So ist der Besitz von und der Handel mit Alkohol im Reservat verboten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. factfinder.census.gov

Weblinks[Bearbeiten]