Kalojanowo (Oblast Plowdiw)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalojanowo (bulgarisch Калояново) ist ein Dorf und Verwaltungszentrum einer gleichnamigen Gemeinde in der Oblast Plowdiw in Zentralbulgarien.

Geografie[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Kalojanowo liegt im mittleren Bereich der Oblast Plowdiw, nördlich der Stadt Plowdiw. Durch die Gemeinde fließt die Strjama, ein 110,1 km langer Fluss, der durch das westliche Rosental verläuft und 15 km östlich von Plowdiw in die Mariza mündet.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

In der Gemeinde Kalojanowo (bulg. Община Калояново) sind außer dem Dorf Kalojanowo noch folgende Orte eingegliedert:

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Nachbargemeinden sind - von Norden aus im Uhrzeigersinn – Karlowo, Bresowo, Rakowski, Mariza, Saedinenie und Chissarja.

Weblinks[Bearbeiten]

42.35881524.732102Koordinaten: 42° 22′ N, 24° 44′ O