Kalumburu Road

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-O

Kalumburu Road
Basisdaten
Betreiber: Main Roads
Straßenbeginn: Gibb River Road
nördlich der Gibb River Station (WA)
(16° 7′ S, 126° 31′ O-16.1190985126.51996955556)
Straßenende: Kalumburu (WA)
(14° 7′ S, 126° 43′ O-14.120627166667126.72315561111)
Gesamtlänge: 289 km

Bundesstaaten:

Western Australia

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Die Kalumburu Road ist eine Outback-Piste im äußersten Norden des australischen Bundesstaates Western Australia, in der Kimberley-Region. Sie verbindet die Aborigines-Siedlung Kalumburu mit der Gibb River Road.

Verlauf[Bearbeiten]

Etwa 110 km nordöstlich des Mount Barnett Roadhouse und 300 km westlich von Kununurra zweigt die Kalumburu Road von der Gibb River Road nach Norden ab. Nach 59 km passiert man die Drysdale River Station, die einzige Tankmöglichkeit auf dieser Strecke bis Kalumburu. Die beiden Abzweigungen, zum Mitchell-River-Nationalpark über die Mitchell River Road und zum Drysdale-River-Nationalpark via Carson River Station, passiert man nach 110 bzw. 189 km. Nach weiteren 19 km ist Kalumburu erreicht.[1] Da die Straße durch Aborigines-Gebiete führt, ist eine Erlaubnis (permit) notwendig.[2]

Straßenzustand[Bearbeiten]

Die Kalumburu Road ist auf ihrer kompletten Länge unbefestigt, und es gibt zahlreiche Flussquerungen. Daher wird die Straße bei Regen schnell unpassierbar, in der Regenzeit wird sie ganz gesperrt. Während der Trockenzeit benötigt man ein Allradfahrzeug mit ausreichender Bodenfreiheit. Obwohl die Straße regelmäßig planiert wird, wird sie immer wieder zur Waschbrettpiste.[3][4]

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 89

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Australia Easy Read - Road and 4WD Atlas. Hema Maps, Brisbane 2007, ISBN 978-1-86500-395-5.
  2. The Gibb River Road. Abgerufen am 18. Mai 2009.
  3. www.exploroz.com - Kalumburu (englisch) Abgerufen am 19. Mai 2009.
  4. www.about-australia.com - Kalumburu Road (englisch) Abgerufen am 18. Mai 2009.