Kalutara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalutara
Kalutara (Sri Lanka)
Red pog.svg
Koordinaten 6° 35′ N, 79° 58′ O6.586944444444479.960277777778Koordinaten: 6° 35′ N, 79° 58′ O
Basisdaten
Staat Sri Lanka
Einwohner 38.000

Kalutara ist eine Kleinstadt mit etwa 38.000 Einwohnern ungefähr 35 Kilometer südlich von Colombo. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Kalu Ganga. Ein wichtiges Bauwerk ist die Dagoba einer großen Tempelanlage. Pilger besuchen hier einen Ableger des über 2000 Jahre alten Bodhi-Baumes, unter dem Buddha seine Erleuchtung empfangen haben soll.