Kammerflimmer Kollektief

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kammerflimmer Kollektief 2009: Thomas Weber, Heike Aumüller, Johannes Frisch
Kammerflimmer Kollektief 2005

Das Kammerflimmer Kollektief ist eine Karlsruher Band, die Elemente der improvisierten Noise-Musik mit Elektronik-Einflüssen aus der Ambient-Musik verbindet.

Das Projekt wurde 1996 von Thomas Weber begründet, mittlerweile wirken drei Bandmitglieder mit.

Besetzung[Bearbeiten]

Core Unit:

  • Heike Aumüller (Harmonium, Gesang, Synthesizer)
  • Johannes Frisch (Bass)
  • Thomas Weber (Elektrische Gitarre, Elektronik)

Drummer Man:

  • Christopher Brunner (Schlagwerk, Vibraphon)

Ehemalige Mitglieder:

  • Michael Ströder (Schlagzeug)
  • Anne Vortisch (Synthesizer)
  • Heike Wendelin (Geige/Bratsche)
  • D. Wurm (Saxophon)

Diskografie[Bearbeiten]

  • Farnschiffe (2012) als The Schwarzenbach mit Dietmar Dath
  • Teufelskamin (2011)
  • Wildling (2010)
  • Im erwachten Garten (2009) mit Dietmar Dath
  • Jinx (2007)
  • Remixed (2006)
  • Absencen (2005)
  • Cicadidae (2003)
  • Hysteria (2001, wiederaufgelegt 2004)
  • Incommunicado (2000)
  • Mäander (1999)

Weblinks[Bearbeiten]