Kamow Ka-126

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamow Ka-126
Ka-226T maks2009.jpg
Typ: Mehrzweck-Hubschrauber
Entwurfsland: Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Hersteller: IAR (Brașov, Rumänien)
Produktionszeit: 1986-?

Der Kamow Ka-126 (russisch Камов Ка-126) ist ein Mehrzweck-Hubschrauber mit Koaxialrotor des russischen Herstellers Kamow.

Der Ka-126 stellt eine Weiterentwicklung des Ka-26 dar. Im Gegensatz zu den zwei Kolbenmotoren des Vorgängermodells hat der Ka-126 ein einzelnes Turbinentriebwerk als Antrieb. Der TL TWD-100 sitzt auf dem Dach des Hubschraubers und treibt zwei Dreiblatt-Rotoren in der bei Kamow bewährten koaxialen Bauweise an. Ansonsten entspricht der Ka-126 in der Bauart und Auslegung dem Ka-26. Das leistungsstärkere Triebwerk ermöglicht eine Standschwebe auch in Bodennähe.

Die Entwicklung erfolgte ab 1986 in der UdSSR, die Produktion in Rumänien. Bei der Variante Ka-128 wurde ein 722 PS starke Turbomeca Arriel 1D1 Wellenturbine eingesetzt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Konstrukteur S. Michejew
Rotorkreisdurchmesser je 13,00 m
Länge 7,75 m
Höhe 4,05 m
Startmasse max. 3.250 kg
Besatzung 1 - 2
Reisegeschwindigkeit 160 km/h
Dienstgipfelhöhe 1.000 m
Reichweite 600 km
Triebwerk ein TL TWD-100
Leistung 537 kW

Weblinks[Bearbeiten]