Kampfanzug

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kampfanzug werden verschiedene Uniformen der Bundeswehr bezeichnet, nämlich

Umgangssprachlich versteht man unter dem Kampfanzug zumeist den Gefechtsanzug, nämlich die Abwandlung des Feldanzuges mit Koppeltragegestell nebst Ausrüstung, Rucksack und Gefechtshelm mit Tarnbezug (zumindest am Mann).

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.