Kan’onji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kan’onji-shi
観音寺市
Kan’onji (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Shikoku
Präfektur: Kagawa
Koordinaten: 34° 8′ N, 133° 40′ O34.127469444444133.66146111111Koordinaten: 34° 7′ 39″ N, 133° 39′ 41″ O
Basisdaten
Fläche: 117,45 km²
Einwohner: 61.213
(1. März 2014)
Bevölkerungsdichte: 521 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 37205-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kan’onji
Rathaus
Adresse: Kan’onji City Hall
1-1-1, Sakamoto-chō
Kan’onji-shi
Kagawa 768-8601
Webadresse: http://www.city.kanonji.kagawa.jp
Lage Kan’onjis in der Präfektur Kagawa
Lage Kan’onjis in der Präfektur

Kan'onji (jap. 観音寺市, -shi, wörtlich: Kannon-Tempel) ist eine Stadt in der Präfektur Kagawa in Japan.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Stadt entstand am 11. Oktober 2005 durch Zusammenlegung der alten Stadt Kan’onji mit den Chōn Ōnohara (大野原町, -chō) und Toyohama (豊浜町, -chō) im Landkreis Mitoyo.

Verkehr[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kan’on-ji

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kan’onji – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien