Kanadische Inlinehockeynationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kanadische Inlinehockeynationalmannschaft repräsentiert den Kanadischen Verband (National Inline Hockey Association - Canada) auf internationaler Ebene, wie bei der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft. Aktueller Trainer ist Gerry St. Cyr.

Die Kanadier traten bei der diesjährigen Inlinehockey-Weltmeisterschaft erstmals seit 1998 wieder an. Dabei gewannen sie die Goldmedaille in der Division I. Bei ihrem vorerst letzten Turnier 1998 gewannen sie die bisher einzige Goldmedaille in der Top Division.

Kader[Bearbeiten]

Kader[1] bei der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft vom 1. Juni bis 7. Juli 2014 in Pardubice, Tschechien.

Torhüter
Nummer Name Mannschaft
72 Brett Leggat Brantford Blast
62 Tommy Nixon Sherwood Park Crusaders
Abwehr
77 Shayne Carlson
44 Fred Corbeil
9 Kirk French
4 Kyle Henderson Fort Saskatchewan Chiefs
79 Kyle Sheen Bentley Generals
Angriff
47 Brendan Baumgartner Stony Plain Eagles
82 Jordan Draper Columbus Cottonmouths
11 Josh Foote
20 Dave Hammond
88 Brennan Luscombe
25 Chris Terry Carolina Hurricanes
71 Christopher Rauckman Drumheller Dragons
91 Thomas Woods

Trainerstab[Bearbeiten]

  • Trainer: KanadaKanada Jason Stephens
  • Sportdirektor: KanadaKanada Meka Trepanier
  • Manager: KanadaKanada Nathan Fleck
  • Schatzmeister: KanadaKanada Greg Sugget
  • Physiotherapeut: KanadaKanada Leanne Pleary
  • Videoanalyst: KanadaKanada Harold Stephens

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle IIHF Meldeliste 2014