Kane Hodder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kane Hodder 2012

Kane Warren Hodder (* 8. April 1955 in Auburn, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Stuntman und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Er übernahm 1988 die Rolle des Macheten-Mörders Jason Voorhees in Freitag der 13. Teil VII – Jason im Blutrausch. Daneben verkörperte er auch den Victor Crowley in den beiden Hatchet-Filmen und den 2013 erscheinenden dritten Teil des Franchises.[1] Nebenbei machte er sich als Stuntman in so erfolgreichen Filmen wie Sieben, The Fan und Der Staatsfeind Nr. 1 einen Namen.

2012 übernahm er eine der Hauptrollen in der Webserie The Killer and I, die sich lose an seiner Biografie Unmasked orientiert.[2] Er stand zudem 2012 mit Tom Savini für die US-amerikanisch-deutsche Horrorkomödie Robin Hood: Ghosts of Sherwood von Astro Distribution Gründer Oliver Krekel vor der Kamera.[3]

Kane Hodder ist mit Susan B. Hodder verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne, Jace und Reed.

Außerdem ist Kane als Stargast auf diversen Conventions vertreten.

Trivia[Bearbeiten]

  • Während eines missglückten Stunts in den 1980er Jahren verbrannte er sich einen Großteil seiner Haut
  • Hodder bestand bei der Auslegung des Charakters Jason Voorhees darauf, dass Jason seinen Opfern nie hinterher rennt oder Kindern und Tieren etwas antut.
  • Sollte ursprünglich auch in Freddy vs. Jason mitspielen, wurde aber trotz seiner 1,91 m von Regisseur Ronny Yu als zu klein empfunden. Yu wollte den Größenunterschied gegenüber Robert Englund (1,78 m), der Freddy Krueger spielte, als eine Art David-gegen-Goliath-Effekt noch eklatanter darstellen und engagierte Ken Kirzinger (2,01 m). Etliche Genre-Fans waren enttäuscht, andere wiederum waren von der Darstellung Kirzingers sehr beeindruckt und fanden ihn besser als Hodder.
  • Es gibt eine Indie-Hardcore-Band (Kane Hodder), die sich nach ihm benannt hat. Die Band bat vorher um Erlaubnis, den Namen nehmen zu dürfen, die Hodder bereitwillig erteilte.[4]
  • In einer Folge der britischen Comedy-Serie My Family wird die Figur des Michael in der Schule von einem größeren und stärkeren Raufbold namens Jason Hodder schikaniert. Dies ist offenbar eine Anspielung auf Kane Hodders Nachnamen und den Vornamen seiner Figur Jason Voorhees.
  • Am 1. Oktober 2011 erschien seine Biografie Unmasked[5], die er zusammen mit Autor Michael Aloisi schrieb.[6]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Kane Hodder 2007

Als Stuntman

Als Schauspieler

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kane Hodder – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Official - Kane Hodder and Danielle Harris Both Back for Hatchet 3
  2. Kane Hodder talks “HATCHET III,” getting beat up by McLovin, etc., Zugriff am 16. April 2012
  3. Kane Hodder and Tom Savini Clash with Robin Hood: Ghosts of Sherwood, Zugriff am 19. April 2012
  4. Homepage der nach ihm benannten Band Kane Hodder
  5. Offizielle Homepage inkl. Information zu seiner Biografie
  6. Author talks Kane Hodder web series, Savini book, etc.