Kanton Angers-Nord-Ouest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Angers-Nord-Ouest
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Einwohner 20.934 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 1.102 Einw./km²
Fläche 19 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 4941

Der Kanton Angers-Nord-Ouest ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Sein Hauptort ist Angers. Vertreter im Generalrat des Départements war von 2001 bis Februar 2014 Christophe Béchu (UMP). Ihm folgte Michelle Moreau (NC) nach.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus einer Gemeinde und einem Teil der Stadt Angers (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl).

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Angers 000000000149017.0000000000149.017   (2012) –  –  Einw./km² 49007 49100
Avrillé 000000000012953.000000000012.953   (2012) 15,85 000000000000817.0000000000817 Einw./km² 49015 49240

Weblinks[Bearbeiten]