Kanton Champtoceaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Champtoceaux
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Cholet
Hauptort Champtoceaux
Einwohner 15.824 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 101 Einw./km²
Fläche 156,34 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 4909

Der Kanton Champtoceaux ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Cholet, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort ist Champtoceaux.

Der Kanton Champtoceaux ist 15.634 Hektar (156,34 km²) groß und hat (2006) 14.189 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 91 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 77 Meter über Normalnull, zwischen 1 Meter in La Varenne und 106 Meter in Saint-Laurent-des-Autels.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Bouzillé 000000000001512.00000000001.512   (2012) –  –  Einw./km² 49040 49530
Champtoceaux 000000000002400.00000000002.400   (2012) –  –  Einw./km² 49069 49270
Drain 000000000002059.00000000002.059   (2012) –  –  Einw./km² 49126 49530
Landemont 000000000001676.00000000001.676   (2012) –  –  Einw./km² 49172 49270
Liré 000000000002474.00000000002.474   (2012) –  –  Einw./km² 49177 49530
Saint-Christophe-la-Couperie 000000000000830.0000000000830   (2012) –  –  Einw./km² 49270 49270
Saint-Laurent-des-Autels 000000000002236.00000000002.236   (2012) –  –  Einw./km² 49296 49270
Saint-Sauveur-de-Landemont 000000000000904.0000000000904   (2012) –  –  Einw./km² 49320 49270
La Varenne 000000000001733.00000000001.733   (2012) –  –  Einw./km² 49360 49270

Weblinks[Bearbeiten]