Kanton Coursan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Coursan
Region Languedoc-Roussillon
Département Aude
Arrondissement Narbonne
Hauptort Coursan
Einwohner 25.480 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km²
Fläche 180,69 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 1114
Lage im Département Aude

Der Kanton Coursan liegt im Arrondissement Narbonne im Département Aude in der Region Languedoc-Roussillon. Sein Hauptort ist Coursan.

Der Kanton ist 180,69 km² groß und hat 20.238 Einwohner (1999), was einer Bevölkerungsdichte von 112 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 15 Meter über Normalnull, zwischen dem Meeresspiegel in Coursan und 200 Metern in Gruissan.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 7 Gemeinden:

Gemeinde  Einwohner   Code postal   Code Insee 
Armissan 1211 11110 11014
Coursan 5241 11110 11106
Cuxac-d’Aude 4272 11590 11116
Fleury 2547 11560 11145
Gruissan 3061 11430 11170
Salles-d’Aude 1902 11110 11370
Vinassan 2004 11110 11441

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
11.174 11.834 11.930 14.081 17.958 20.238