Kanton Fougères-Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Fougères-Nord
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Fougères-Vitré
Hauptort Fougères
Einwohner 22.217 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km²
Fläche 164 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 3512

Der Kanton Fougères-Nord (bretonisch Kanton Felger-Norzh) ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Fougères-Vitré, im Département Ille-et-Vilaine und in der Region Bretagne; sein Hauptort ist Fougères.

Lage[Bearbeiten]

Der Kanton liegt im Nordosten des Départements Ille-et-Vilaine an der Grenze zur Normandie.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton Fougères-Nord besteht aus einem Teil der Stadt Fougères und neun Gemeinden. Diese sind:

 Gemeinde   Bretonisch   Einwohner   Fläche in km²   Code postal   Code Insee 
Beaucé Belzeg 1056 8.17 35133 35021
Fleurigné Flurinieg 896 18.17 35133 35112
Fougères (teilweise) Felger 13992  ? 35300 35115
La Chapelle-Janson Chapel-Yent 1156 26.96 35133 35062
La Selle-en-Luitré Kell-Loezherieg 425 7.32 35133 35324
Laignelet Kernoanig 789 14.83 35133 35138
Landéan Landean 1166 27.31 35133 35142
Le Loroux Lavreer-an-Dezerzh 520 11.56 35133 35157
Luitré Loezherieg 1186 29.15 35133 35163
Parigné Parinieg 1133 20.72 35133 35215
Kanton Felger-Norzh 22319 164.19 - 3512

Die Fläche ist ohne den unbekannten Anteil an der Stadt Fougères angegeben.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Die Bevölkerungszahl der neun Gemeinden ohne den Anteil der Stadt Fougères hat sich wie folgt entwickelt:

1962 1968 1975 1982 1990 1999
6965 6675 6680 7797 8292 8327

Weblinks[Bearbeiten]