Kanton Fougères-Sud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Fougères-Sud
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Fougères-Vitré
Hauptort Fougères
Einwohner 19.008 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 148 Einw./km²
Fläche 128,05 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 3513

Der Kanton Fougères-Sud (bretonisch Kanton Felger-Su) ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Fougères-Vitré, im Département Ille-et-Vilaine und in der Region Bretagne; sein Hauptort ist Fougères. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Thierry Benoit (UDI).

Lage[Bearbeiten]

Der Kanton liegt im Nordosten des Départements Ille-et-Vilaine.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton Fougères-Sud besteht aus einem Teil der Stadt Fougères (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton leben etwa 7.500 Einwohner der Stadt) und acht Gemeinden. Diese sind:

 Gemeinde   Bretonisch   Einwohner   Fläche in km²   Code postal   Code Insee 
Billé Bilieg 1.035 16.96 35133 35025
Combourtillé Komorzhel 593 9.25 35210 35086
Dompierre-du-Chemin Domper-an-Hent 571 9.68 35210 35100
Fougères (teilweise) Felger 20.040  ? 35300 35115
Javené Yaoueneg 1.973 18.45 35133 35137
Lécousse Eskuz 2.987 11.06 35133 35150
Parcé Parzieg 643 16.88 35210 35214
Romagné Rovenieg 2.264 26.93 35133 35243
Saint-Sauveur-des-Landes Kersalver-al-Lann 1.481 18.84 35133 35310
Kanton Felger-Su 19.008 128.05 - 3513

Die Fläche ist ohne den unbekannten Anteil an der Stadt Fougères angegeben.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Die Bevölkerungszahl der acht Gemeinden ohne den Anteil der Stadt Fougères hat sich wie folgt entwickelt:

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
- - - - 16.892 17.034 18.149 18.743

Weblinks[Bearbeiten]