Kanton Haubourdin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Haubourdin
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Lille
Hauptort Haubourdin
Einwohner 51.663 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.349 Einw./km²
Fläche 38,29 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 5928

Der Kanton Haubourdin ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Lille, im Département Nord und in der Region Nord-Pas-de-Calais; sein Hauptort ist Haubourdin. Vertreter im Generalrat des Departements ist seit 1994 Daniel Rondelaere.

Der Kanton Haubourdin hat (Stand: 1. Januar 2011) 51.663 Einwohner.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus fünf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Emmerin 000000000003211.00000000003.211   (2011) 4,91 000000000000654.0000000000654 Einw./km² 59193 59320
Haubourdin 000000000014367.000000000014.367   (2011) 5,31 000000000002706.00000000002.706 Einw./km² 59286 59320
Loos 000000000020819.000000000020.819   (2011) 6,95 000000000002996.00000000002.996 Einw./km² 59360 59120
Santes 000000000005657.00000000005.657   (2011) 7,57 000000000000747.0000000000747 Einw./km² 59553 59211
Wavrin 000000000007609.00000000007.609   (2011) 13,55 000000000000562.0000000000562 Einw./km² 59653 59136