Kanton Isigny-le-Buat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Isigny-le-Buat
Region Basse-Normandie
Département Manche
Arrondissement Avranches
Hauptort Isigny-le-Buat
Einwohner 3.306 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km²
Fläche 73,31 km²
Gemeinden 1
INSEE-Code 5018

Der Kanton Isigny-le-Buat ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Avranches, im Département Manche und in der Region Basse-Normandie. Ihr Hauptort ist Isigny-le-Buat. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Louis Desloges (DVD).

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton Isigny-le-Buat ist 7.331 Hektar (73,31 km²) groß und hat 3.186 Einwohner (Stand 2005), was einer Bevölkerungsdichte von 41 Einwohnern pro Quadratkilometer entspricht.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus einer einzigen Gemeinde. Die ursprünglich elf Gemeinden im Kanton wurden 1973 zu einer Gemeinde zusammengefasst, der Kanton blieb dabei unverändert.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Isigny-le-Buat 000000000003306.00000000003.306   (2011) 73,31 000000000000045.000000000045 Einw./km² 50256 50540

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
3.850 3.537 3.150 3.147 3.207 3.050 3.180 3.306

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Isigny-le-Buat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien