Kanton Mehun-sur-Yèvre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Mehun-sur-Yèvre
Region Centre
Département Cher
Arrondissement Vierzon
Hauptort Mehun-sur-Yèvre
Einwohner 11.522 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Fläche 133,66 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 1820

Der Kanton Mehun-sur-Yèvre ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Vierzon, im Département Cher und in der Region Centre; sein Hauptort ist Mehun-sur-Yèvre.

Der Kanton Mehun-sur-Yèvre ist 13.366 Hektar (133,66 km²) groß und hat (1999) 11.345 Einwohner, was eine Bevölkerungsdichte von 85 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 125 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 97 Meter in Foëcy und 162 Meter in Berry-Bouy.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus fünf Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Allouis 771 18500 18005
Berry-Bouy 934 18500 18028
Foëcy 2 003 18500 18096
Mehun-sur-Yèvre 7 212 18500 18141
Sainte-Thorette 425 18500 18237

Weblinks[Bearbeiten]