Kanton Neuves-Maisons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Neuves-Maisons
Region Lothringen
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Nancy
Hauptort Neuves-Maisons
Einwohner 20.245 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 237 Einw./km²
Fläche 85,29 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 5433

Der Kanton Neuves-Maisons ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Nancy, im Département Meurthe-et-Moselle und in der Region Lothringen; sein Hauptort ist Neuves-Maisons. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 1982 Jean-Paul Vinchelin.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton Neuves-Maisons ist 8.529 Hektar (85,29 km²) groß und hat (2006) 19.783 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 232 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 240 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 211 m in Maron und 419 m in Chaligny.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Bainville-sur-Madon 000000000001348.00000000001.348   (2011) –  –  Einw./km² 54043 54550
Chaligny 000000000003028.00000000003.028   (2011) –  –  Einw./km² 54111 54230
Chavigny 000000000001760.00000000001.760   (2011) –  –  Einw./km² 54123 54230
Maizières 000000000000954.0000000000954   (2011) –  –  Einw./km² 54336 54550
Maron 000000000000848.0000000000848   (2011) –  –  Einw./km² 54352 54230
Méréville 000000000001369.00000000001.369   (2011) –  –  Einw./km² 54364 54850
Messein 000000000001879.00000000001.879   (2011) –  –  Einw./km² 54366 54850
Neuves-Maisons 000000000007115.00000000007.115   (2011) –  –  Einw./km² 54397 54230
Pont-Saint-Vincent 000000000001944.00000000001.944   (2011) –  –  Einw./km² 54432 54550

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
16.176 16.734 17.656 18.374 18.303 19.099 19.783

Weblinks[Bearbeiten]