Kanton Villeneuve-Saint-Georges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Villeneuve-Saint-Georges
Region Île-de-France
Département Val-de-Marne
Arrondissement Créteil
Hauptort Villeneuve-Saint-Georges
Einwohner 24.221 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte Vorlage:Infobox französischer Kanton/Wartung/Fläche
Fläche
Gemeinden 1
INSEE-Code 9429

Der Kanton Villeneuve-Saint-Georges ist ein französischer Kanton im Arrondissement Créteil, im Département Val-de-Marne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Villeneuve-Saint-Georges. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2011 Nathalie Dinner (PCF).

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht lediglich aus dem südwestlichen Teil der Stadt Villeneuve-Saint-Georges. Der nordöstliche Teil gehört zum Kanton Valenton.

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Villeneuve-Saint-Georges 32.767[1] 94190 94078
  1. davon Kanton Villeneuve-Saint-Georges: 24.221