Karel Roden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karel Roden (2008)

Karel Roden (* 18. Mai 1962 in České Budějovice, Jihočeský kraj) ist ein tschechischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

1984 begann Roden seine Schauspiellaufbahn in Wie Poeten ihre Illusion verlieren. Danach spielte er in über 30 weiteren osteuropäischen Produktionen. 2001 schaffte Roden den Sprung nach Hollywood mit dem Film 15 Minuten Ruhm. Dort agierte er an der Seite von Edward Burns und Robert De Niro. Es folgten Filme wie Blade II, Bulletproof Monk – Der kugelsichere Mönch sowie Die Bourne Verschwörung. 2006 spielte Roden im Thriller Running Scared. 2012 bekam er die Rolle des bösen Naziarztes Victor in Frankenstein's Army (Army of Frankenstein).[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Computerspiele[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Roden wurde bis jetzt dreimal für den Czech Lion als Bester Schauspieler nominiert (1999, 2000 und 2001). Des Weiteren erhielt er 1997 eine Nominierung in der Kategorie Bester Nebendarsteller.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Frankenstein's Army Finds its Mad Doctor - Karel Roden

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karel Roden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien