Karen Böhne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karen Böhne (* 3. Oktober 1963 in Saarbrücken) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie ist insbesondere durch ihre Hauptrollen in den deutschen Fernsehserien Hinter Gittern – Der Frauenknast und Alphateam – Die Lebensretter im OP bekannt.

Leben[Bearbeiten]

Karen Böhne absolvierte ihre Schauspielausbildung (1993-97) in Düsseldorf, an dessen Schauspielhaus sie auch ihre ersten Auftritte hatte.

In Frankfurt am Main spielte sie 1981 bis 82 die Rolle der Penthesilea im gleichnamigen Drama von Heinrich von Kleist. Nach einem kurzen Gastspiel am Theater an der Basilika (Hamburg) wechselte sie schließlich zur Berliner Volksbühne und kam Anfang der 90er Jahre auch zu ihren ersten Rollen in deutschen Fernsehproduktionen. In ihrem ersten Fernsehfilm spielte sie 1990 ein Dienstmädchen in My Lovely Monster.

Die erste Hauptrolle in einer deutschen Fernsehserie spielte Böhne ab 1997 im Alphateam in der Rolle der Dr. Heidi Schaller. In der wöchentlichen Seifenoper Hinter Gittern – Der Frauenknast spielte Karen Böhne seit 1999 die Rolle der Anstaltsleiterin Eva Baal und stieg aus dieser Serie im März 2006 – wenige Monate vor Einstellung der Serie – zum dritten Mal aus.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]