Karl Namokel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Namokel (1959 in Bitterfeld)

Karl Namokel (* 9. August 1927 in Demmin; † 25. Juli 1988 in Rostock) war ein SED-Funktionär und 1. Sekretär des Zentralrates der FDJ.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn eines Bäckers besuchte die Volksschule und wurde anschließend von 1942 bis 1944 in Stettin zum Schiffbauer ausgebildet. Anschließend war er im Reichsarbeitsdienst und von September 1944 bis Mai 1945 Soldat der Wehrmacht mit letztem Dienstgrad Matrose. Am 5. Mai 1945 desertierte er und kehrte nach Demmin zurück.

Er schlug sich mit Gelegenheitsarbeiten durch und trat 1945 in die KPD ein, wurde 1946 Mitglied von SED und FDJ. Von Juni 1948 bis Januar 1949 war er 1. Sekretär der FDJ-Kreisleitung Demmin. Nach dem Besuch der Landesparteischule Mecklenburg ging er zur Volkswerft Stralsund, wo er von Juni 1949 bis 1950 Sekretär der FDJ-Grundorganisation und danach bis 1951 1. Sekretär der SED-Parteiorganisation war. Von 1951 bis 1952 besuchte er die Parteihochschule. Danach war er von April bis Juli 1952 Sekretär für Wirtschaft der SED-Landesleitung Mecklenburg und dann bis Mai 1955 Sekretär für Wirtschaft der SED-Bezirksleitung Rostock sowie von 1954 bis 1955 Abgeordneter des Bezirkstages Rostock.

Von Mai 1955 bis Mai 1959 war er als Nachfolger von Erich Honecker 1. Sekretär des Zentralrates der FDJ. Auf dem VI. Parlament der FDJ wurde er aufgrund von „Schwächen und seiner fehlenden Erfahrungen in der Jugendarbeit“ abgelöst. Von Juli 1958 bis Januar 1963 war er Mitglied des Zentralkomitees der SED. Gleichzeitig war er von Oktober 1958 bis 1963 Abgeordneter der Volkskammer und dort Vorsitzender des Jugendausschusses.

Von 1959 bis 1963 studierte er Schiffbau in Rostock-Warnemünde mit dem Abschluss als Schiffbauingenieur und arbeitete anschließend als Mitarbeiter im Bereich Berufsausbildung der VVB Schiffbau und deren Nachfolgeeinrichtung Kombinat Schiffbau. Im Mai 1986 wurde er Invalidenrentner.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karl Namokel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien