Karl Ploberger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Ploberger ist österreichischer Journalist, Moderator und Sachbuchautor. Bekannt wurde er als „Bio-Gärtner“ des ORF Oberösterreich.

Leben[Bearbeiten]

Karl Ploberger absolvierte die Handelsakademie in Vöcklabruck. Neben dem abgebrochenen Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien[1] arbeitete Ploberger als freier Mitarbeiter für die Tageszeitung Kurier. Er stieg dort bis zum Redaktionsleiter der Oberösterreich-Ausgabe auf.

Seit 1988 ist er für den ORF tätig. Anfänglich wurde er im Aktuellen Dienst eingesetzt, 1998 wurde er Marketingleiter für Oberösterreich. Ab 1993 präsentierte er regelmäßig Garten-Tipps in der Oberösterreich-Ausgabe von Bundesland heute. 2004-2005 war er neben Martina Rupp Moderator des TV-Magazins Willkommen Österreich. Seit 2006 moderiert er die wöchentliche TV-Sendung Natur im Garten.

In seiner Rolle als Bio-Gärtner publiziert er laufend in unterschiedlichen Medien, etwa der Kleinen Zeitung[2].

Ploberger ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Der Garten für intelligente Faule: Das etwas andere Gartenbuch. Ideen und Praxis, Österreichischer Agrarverlag, 2000
  • Die schönsten Balkone und Terrassen für intelligente Faule, Österreichischer Agrarverlag, 2004
  • Willkommen in meinem Garten. Erfahrungen eines intelligenten faulen Gärtners, avBUCH, 2005
  • Intelligent und Faul durchs Gartenjahr, avBUCH, 2006
  • Garteln (Gärtnern) für intelligente Faule von A-Z, avBUCH, 2008
  • Balkone und Terrassen naturnah gestalten, avBUCH, 2008
  • Natur im Garten - Das Buch zur TV-Serie, avBUCH, 2009
  • Gartengeschichten für intelligente Faule, avBUCH, 2010

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.biogaertner.at/index.php?seite=3
  2. http://www.kleinezeitung.at/allgemein/bauenwohnen/garten/374034/showPhotoSerie.do

Weblinks[Bearbeiten]