Karla López

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Karla Spice)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karla Anais López, auch bekannt als Karla Spice (Modeltätigkeit im Web) und Nany Tovar (seit 2010, als Schauspielerin und Model), (* 12. September 1987 in Caracas[1][2], Venezuela) ist eine venezolanische Schauspielerin und früheres Model.

Anfänge als Model und im Fernsehen[Bearbeiten]

Karla López begann ihre Laufbahn 2005 als Model für Bademoden. In der Folgezeit wurden zahlreiche Fotos (auch ein Cover) mit dem 1,72 Meter messenden Nachwuchsmodel vor allem in dem Magazin 'Urbe Bikini' veröffentlicht.

Im Jahr darauf gab sie ihr Debüt beim Fernsehen. Ebenfalls 2006 erregte sie erstmals größere Aufmerksamkeit durch ihre Mitwirkung in der Comedy Show Radio Rochela. Hier konnte Karla López auch ihr komisches Talent zeigen, wurde aber rasch auf den Part der simplen Sexbombe festgelegt. Wie sie 2007 in einem Interview mit der Reporterin Arlynne Hernández für das venezolanische Magazin 'Ronda'[3] erklärte, war sie dieser Festlegung recht bald überdrüssig: „Dass ich Rochela verlassen habe, war meine Entscheidung. Alle waren sehr traurig, aber ich wollte mich nicht länger auf die Rolle der komischen Sexbombe festlegen lassen. Ich bin gegangen, um noch andere Möglichkeiten auszuprobieren.[4]

Website Karla Spice[Bearbeiten]

Daraufhin eröffnete sie ihre eigene, kostenpflichtige Website unter dem Signum 'Karla Spice'[5], die am 5. November 2006 ins Netz ging. Da der Betreiber ihrer Website auch pornografische Inhalte mit anderen Models publizierte, geriet López in ihrem Heimatland rasch ins Kreuzfeuer der Kritik entrüsteter selbsternannter Moralisten. Daraufhin erklärte sie im 'Ronda'-Magazin verteidigend: „Auf meiner Website gibt es nur künstlerisch anspruchsvolle Nacktaufnahmen”.[6] Ein weiterer Ronda-Artikel derselben Reporterin aus demselben Jahr stellte unter Titel: „Karla enthüllt sich im Web[7] ihren enormen Erfolg als eine von ihrer weltweiten Anhängerschaft häufig angeklickte Internet-Schönheit heraus und unterstrich dies noch durch die Unterzeile: „Das Schauspieler-Model verspricht die Protagonistin der regen Phantasien ihrer Fans zu werden”.[3][8]

Über ihre Tätigkeit als Internet-Model mit eigener Website hinaus arbeitete Karla López 2007 auch weiterhin im Bereich des klassischen Modefotos und nahm nebenbei an einem Schönheitswettbewerb (‘Concurso iberoamericano de bellezas‘) teil. Im Dezember desselben Jahres ließ sie sich für den Kalender "Chicas Lider 2008" ablichten, ihr Foto zierte das September-Blatt 2008. Ebenfalls 2007 begann sie ein Studium der Zahnmedizin an der Universität von Caracas[3].

Im Rahmen zweier sog. Live Photoshoots im Frühjahr und Herbst 2008 stellte sie sich erstmals ihren Fans vor. An diesen Veranstaltungen nahmen auch die Models Maria Laura Mederos, eine Freundin Karlas[9], Karla Osuna und Ruth Medina teil; Kolleginnen, mit denen sie zuvor bereits mehrfach für Fotositzungen und Videoaufnahmen vor der Kamera posiert hatte. Im Juni 2008 nahm López erstmals regulären Schauspielunterricht und trat erneut in Fernsehshows auf. Seit Oktober 2008 beinhaltet ihre Website auch Topless-Fotos.

Spätere Aktivitäten[Bearbeiten]

2009 eröffnete Karla López in Caracas einen Schönheitssalon. In den ersten Wochen des Jahres 2010 beendete sie ihre Website-Tätigkeit und konzentriert sich seitdem auf die klassische Modefotografie sowie auf die Schauspielerei. Ebenfalls 2010 absolvierte sie einen kurzen Auftritt in dem Videoclip "Me gustas tu" von Kent 'El Illuminatti' feat. Nacho.

Schauspieltätigkeit als Nany Tovar[Bearbeiten]

2010 beendete sie ihre Modeltätigkeit, nahm, in Anlehnung an den Geburtsnamen ihrer Mutter Isabel Tovar, den Künstlernamen Nany Tovar an, und begann als Schauspielerin zu arbeiten.[10] Bevorzugtes Tätigkeitsfeld wurden venezolanische Telenovelas. Von Juni 2011 bis März 2012 konnte man sie in Natalia del Mar erstmals mit einer durchgehenden Rolle sehen: sie spielte das Haus- und Dienstmädchen Sandra Pérez.[11] Mit Las bandidas schloss sich seit November 2012 eine weitere Telenovela an. Hier verkörperte die Künstlerin die Julia.

Ab 2013 werden sie und die nunmehr als Laura Mariño auftretende Mederos von Xene producciones vertreten und vermarktet.[12]

Privates[Bearbeiten]

Karla López wurde am 16. Februar 2008 Mutter eines Sohnes und hat 2011 geheiratet.

Filmografie (Fernsehen)[Bearbeiten]

  • 2006: Atrévete a soñar
  • 2006: Radio Rochela (TV Sketchshow)
  • 2008: Noche de perros (Show)
  • 2009: Esto es lo que hay
  • 2010: Que el cielo me explique (Telenovela)
  • 2011/12: Natalia del Mar (Telenovela, durchgehende Rolle)
  • 2012/13: Las bandidas (Telenovela, durchgehende Rolle)
  • 2013/14: Nora, La Emprendedora (Telenovela, durchgehende Rolle)

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Geburtsjahr und -ort laut Bio des Senders Venevision
  2. Geburtsjahr und -ort laut queteenvidien.com
  3. a b c http://karlalopezspice.com/karlaspiceglory.shtml
  4. Im Original: Salgo de Rochela porqué fue mi decisión, todos se quedaron muy tristes, pero no quería que me catalogaran como la chica cómica bomba sexy, por es renuncié, para poder tocar otras puertas
  5. http://karlaspice.com/
  6. Im Original: En mi página web sólo hay desnudos artísticos
  7. Im Original: "Karla se destapa en la web"
  8. Im Original: "La actriz y modelo promete ser la protagonista de las fantasías intensas de sus fans"
  9. Foto Karla und Maria Laura (2008)
  10. Reportage über Tovars Berufswechsel von Andrea Montilla Kauefati
  11. Interview mit Nany Tovar (auf span.) auf YouTube
  12. Nany Tovar Präsentation in Xene producciones auf YouTube