Karneval (Manga)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karneval
Originaltitel カーニヴァル
Transkription Kānivaru
Genre Fantasy, Shōjo
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Tōya Mikanagi
Verlag Ichijinsha
Magazin Monthly Comic Zero-Sum
Erstpublikation August 2007 – …
Ausgaben 12
Anime-Fernsehserie
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 2013
Studio Manglobe
Länge 24 Minuten
Episoden 13
Regie Eiji Suganuma
Musik Shirō Hamaguchi, Keiji Inai
Erstausstrahlung 4. April – 27. Juni 2013 auf Asahi Hōsō
Synchronisation

Karneval (jap. カーニヴァル, Kānivaru) ist eine Mangaserie der japanischen Zeichnerin Tōya Mikanagi. Sie erscheint seit 2007 in Japan und ist in die Genres Fantasy und Shōjo einzuordnen und wurde 2013 als Anime-Serie verfilmt.

Inhalt[Bearbeiten]

Der etwa 13-jährige Nai () lebte so lange wie er sich erinnern kann bei dem 18-jährigen Karoku (嘉禄). Doch eines Tages ist dieser verschwunden. Auf der Suche nach ihm findet Nai nur dessen Armband zwischen Pfützen von Blut. Als er weiter sucht, trifft er in einem alten Anwesen den 15 Jahre alten Dieb Gareki (花礫), der ebendieses gerade plündern will. Nai schließt sich dem intelligenten Gareki an, doch bald geraten die beiden ins Visier zweier Organisationen. Zum einen werden sie von Circus verfolgt, einer staatlichen Organisation, die gegen besonders gefährliche Kriminelle vorgeht. Zum anderen gibt es Kafka, deren Mitglieder im Geheimen verbotene genetische Experimente durchführen.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Der Manga erscheint seit August 2007 (Ausgabe 10/2007) im Manga-Magazin Monthly Comic Zero-Sum des Verlags Ichijinsha in Japan. Die Kapitel erschienen auch in bisher zwölf Sammelbänden. Bei Egmont Manga und Anime erscheint eine deutsche Übersetzung seit April 2012, bisher (Stand: Dezember 2013) in zwölf Bänden. Madman Entertainment veröffentlicht die Serie bereits auf Englisch in Australien und Neuseeland, Ki-oon bringt sie in Frankreich heraus.

Zum Manga existieren auch Umsetzungen als Hörspielreihe. Den Ausgaben 10–11/2009 lag jeweils eine Hörspiel-CD bei.[1] Zusätzlich erscheint seit dem 25. März 2010 von Frontier Works eine Hörspielreihe. Bis 6. November 2013 erschienen acht Teile, wobei ein weiterer für den 23. April 2014 geplant ist.[2]

Anime[Bearbeiten]

Studio Manglobe adaptierte den Manga als Anime-Fernsehserie unter der Regie Eiji Suganuma, während das Character Design von Toshie Kawamura stammt.

Die 13 Folgen umfassende Serie wurde vom 4. April bis 27. Juni 2013 nach Mitternacht (und damit am vorigen Fernsehtag) auf Asahi Hōsō ausgestrahlt. Binnen einer Woche folgten Tokyo MX, TV Aichi und AT-X, sowie ab 13. April BS11. Die Serie wurde in den USA von Funimation lizenziert, die sie als Simulcast englisch untertitelt streamten.[3]

Für die Stimmen der Figuren wurden die Sprecher des Hörspiels beibehalten.

Die Veröffentlichung auf sieben DVD und Blu-Rays erfolgte zwischen 28. Mai bis 22. November 2013 in Japan bei Bandai Visual. Diese enthielt zudem englische Untertitel.[4]

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Synchronsprecher (Seiyū)
Nai Hiro Shimono
Gareki Hiroshi Kamiya
Yogi Mamoru Miyano
Hirato Daisuke Ono
Jiki Yuichi Nakamura
Tsukumo Aya Endo

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ドラマCD「カーニヴァル 飛べない翼/人魚の瓶」. In: 一迅社Online-Shop. Ichijinsha, abgerufen am 3. März 2012 (japanisch).
  2. 商品情報. In: ドラマCD「カーニヴァル」公式サイト. Frontier Works, abgerufen am 11. April 2013 (japanisch).
  3. FUNimation Adds Karneval to the Spring Simulcast Schedule. Funimation, 4. April 2013, abgerufen am 11. April 2013 (englisch).
  4. Karneval Anime BD to Have English Subs in Japan. In: Anime News Network. 11. Februar 2013, abgerufen am 11. April 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]