Kasia Cerekwicka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kasia Cerekwicka (2007)

Katarzyna Cerekwicka (* 17. März 1980 in Koszalin) ist eine polnische Sängerin.

Sie gewann in der polnischen TV-Sendung „Szansa na sukces“ (die Chance auf Erfolg). Darauf folgte 2000 ihr erstes Album „Mozaika“. 2006 machte sie beim polnischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest mit und verpasste mit dem Lied „Na kolana“ (auf die Knie) mit dem 2. Platz knapp den Sieg. Aus dem Lied wurde ein Hit in Polen. 2006 kam dann ihr zweites Album „Feniks“ auf dem Markt.

Alben[Bearbeiten]

  • 2000 - Mozaika
  • 2006 - Feniks
  • 2007 - Pokój 203
  • 2010 - Fe-male

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kasia Cerekwicka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien