Kate Haywood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kate Haywood Schwimmen
Persönliche Informationen
Name: Kate Haywood
Nationalität: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Schwimmstil(e): Brust
Verein: Loughborough University SC
Geburtstag: 1. April 1987
Geburtsort: Grimsby, England
Größe: 1,77 m
Gewicht: 69 kg

Kate Haywood (* 1. April 1987 in Grimsby, England) ist eine britische Brustschwimmerin.

Werdegang[Bearbeiten]

2002 ging Haywood bei den Commonwealth Games in Manchester für England an den Start. Dort konnte sie sich mit der 4×100 m Lagen-Staffel die Bronzemedaille sichern.

Sie verpasste die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen, konnte sich aber zwei Jahre später abermals für die Commonwealth Games in Melbourne qualifizieren, wo sie diesmal mit der 4×100 m Lagen-Staffel die Silbermedaille gewann.

Nochmal zwei Jahre später konnte sie erneut mit der Lagenstaffel bei den Schwimmeuropameisterschaften 2008 ihren ersten Titel erringen. 2010 schwamm sie bei den Commonwealth Games über 50 m Brust und 100 m Brust jeweils auf den dritten Platz, mit der Lagenstaffel wurde sie Zweite.

Derzeit studiert und schwimmt Haywood an der Loughborough University.

Rekorde[Bearbeiten]

Europarekorde (2)
4×100 m Lagen (mit Simmonds, Lowe und Halsall) 03:59,33 min 24. März 2008 Eindhoven
4×100 m Lagen (Kurzbahn) (mit Simmonds, Lowe und Halsall) 03:53,02 min 11. April 2008 Manchester
(Stand: 3. August 2008)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • BBC Young Sports Personality des Jahres 2003.

Weblinks[Bearbeiten]