Kate Miller-Heidke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miller-Heidke, März 2009
Miller-Heidke, März 2009
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Little Eve
  AU 11 01.07.2007 (7 Wo.)
Curiouser
  AU 2 02.11.2008 (33 Wo.)
Nightflight
  AU 2 29.04.2012 (5 Wo.)
O Vertigo!
  AU 4 24.03.2014 (… Wo.)
Singles[1]
Words
  AU 43 10.06.2007 (4 Wo.)
Can't Shake It
  AU 38 19.10.2008 (4 Wo.)
Caught in the Crowd
  AU 33 14.06.2009 (15 Wo.)
The Last Day on Earth
  AU 3 26.07.2009 (26 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Kate Miller-Heidke (* 16. November 1981) ist eine australische Sängerin und Songwriterin aus Brisbane.

Biografie[Bearbeiten]

Miller-Heidke begann ihre Karriere als klassische Sängerin und hat auch eine Ausbildung zur Sopranistin. Von 2000 bis 2004 war sie daneben Mitglied der Popband Elsewhere, die auch eine EP herausbrachte. Nachdem die Band auseinanderging, machte Miller-Heidke solo weiter. Sie nahm eigene EPs auf und trat mehrfach bei Women in Voice auf, wofür sie 2005 für den besten Auftritt des Jahres mit einem Helpmann Award ausgezeichnet wurde. Danach unterschrieb sie einen Plattenvertrag mit Sony-BMG Australia und veröffentlichte 2007 ihr Debütalbum Little Eve. Es erreichte Platz 11 der australischen Charts und brachte mit Words auch einen kleineren Singlehit hervor. Bereits im Jahr darauf erschien das Album Curiouser, das Platz 2 erreichte und mit Platin ausgezeichnet wurde[2]. Mit dem Lied The Last Day on Earth hatte sie im Jahr darauf einen Nummer-3-Hit und bekam sogar Doppelplatin[3].

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • Little Eve (2007)
  • Curiouser (2008, Platin)
  • Live at the Hi-Fi (2009)
  • Nightflight (2012)
  • O Vertigo! (2014)

Lieder

  • Words (2007)
  • Make It Last (2007)
  • Space They Cannot Touch (2008)
  • Can't Shake It (2008)
  • Caught in the Crowd (2009, Gold)
  • The Last Day on Earth (2009, Doppelplatin)
  • Are You Ready (2011)
  • Holloway Park (2011)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartdiskografie Australien (Top 50)
  2. Auszeichnungen Australien 2009 (Alben)
  3. Auszeichnungen Australien 2010 (Singles)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kate Miller-Heidke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien