Kategorie:Energiepflanze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Energiepflanze gelten Nutzpflanzen, die mit dem Hauptziel einer Energiegewinnung landwirtschaftlich angebaut werden, in Abgrenzung zu Pflanzen zur Nahrungsmittelerzeugung, Futterpflanzen und Industriepflanzen. Auch Forstpflanzen, die auf landwirtschaftlichen Flächen zur Energienutzung angebaut werden (beispielsweise in Kurzumtriebsplantagen), gehören zu dieser Kategorie. Entscheidend ist die Nutzung der Pflanze. So kann z.B. Mais als Energiemais zur Biogaserzeugung kultiviert werden, aber auch als Zuckermais zur menschlichen Ernährung oder als Futtermais (Maissilage) zur Tierfütterung angebaut werden.