Kategorie:Nordfriese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nordfriesen stellen den nördlichen Zweig der friesischen Volksgruppe dar und gehören damit neben den Dänen, Sorben und Sinti und Roma zu den anerkannten Minderheiten in Deutschland. Sie sind eng verwandt mit den Ost- und Saterfriesen sowie den Westlauwers’schen Friesen. Nordfriesen stammen aus Nordfriesland in Schleswig-Holstein oder von der Nordseeinsel Helgoland.

Achtung: Keine Personen eintragen, die lediglich in nordfriesischen Gebieten leben. Diese Kategorie gliedert Nordfriesen als Teil der friesischen Ethnie.