Kategorie:Objektorientierte Programmiersprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Kategorie umfasst Programmiersprachen, welche objektorientiert sind, also einen Objekttyp besitzen und Konzepte wie Vererbung und Polymorphie unterstützen. Diese Charakterisierung betrifft also allein das Typsystem und ist völlig unabhängig vom Konzept des Kontrollflusses, etwa "imperativ" oder "funktional". Eine objektorientierte Sprache ist daher nicht automatisch imperativ (siehe zum Beispiel OCaml).