Kathedrale von Portsmouth (anglikanisch)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kathedrale von Portsmouth

Die Kathedrale von Portsmouth (Cathedral Church of St Thomas of Canterbury, Portsmouth) ist die anglikanische Kathedrale der Stadt Portsmouth und ist dem heiligen Thomas von Canterbury geweiht. Sie liegt in Old Portsmouth und ist Sitz des Bischofs von Portsmouth. In Portsmouth gibt es eine weitere Kathedrale, die römisch-katholische Kathedralkirche von Johannes dem Evangelisten, die ebenfalls häufig als Portsmouth Cathedral bezeichnet wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Um das Jahr 1180 überließ der wohlhabende normannische Kaufmann und Gutsherr von Titchfield Jean de Gisors den Augustiner-Chorherren der Abtei Southwick ein Grundstück, so dass sie darauf eine Kapelle errichten konnten. Diese Kapelle wurde im 14. Jahrhundert zur Pfarrkirche und im 20. Jahrhundert zur Kathedrale erhoben. Von diesem Originalgebäude sind immer noch der Altarraum und das Querschiff erhalten geblieben. Zwischen 1683 und 1693 wurde der alte Turm und das Kirchenschiff abgerissen und durch ein neues Hauptschiff, Seitenschiffe und einen neuen Turm ersetzt.

Zwischen 1902 und 1904 war die Kirche geschlossen, um notwendige Restaurierungsarbeiten durchführen zu können. 1927 entstand die Diözese Portsmouth. 1932 veröffentlichte Sir Charles Nicholson Entwürfe zur Vergrößerung der Kirche. Diese Pläne konnten jedoch nie verwirklicht werden. 1991 wurde die Kathedrale schließlich fertiggestellt, wobei das Gebäude allerdings wesentlich kleiner als geplant ausfiel.

Ausstattung[Bearbeiten]

Blick auf die Orgel

Die Orgel wurde 1994 von den Orgelbauern Nicholson & Co. (Malvern) in der Kathedrale aufgestellt. Das Instrument war für die Holy Trinity Kirche in Bolton erbaut worden, und wurde dann in der Kathedrale in dem vorhandenen Orgelgehäuse aus dem Jahre 1718 eingebaut. Das Instrument hat 60 Register auf vier Manualen und Pedal. Die Trakturen sind elektrisch.[1]

I Choir Organ C–a3
Stopped Diapason 8′
Clarabella 8′
Dulciana 8′
Viol di Gamba 8′
Voix Celeste 8′
Gamba Octave 4′
Stopped Flute 4′
Piccolo 2′
Clarinet 8′
Solo Flute 4′
Solo Ophicleide 8′
Tremulant
II Great Organ C–a3
Bourdon 16′
Large Open Diapason 8′
Small Open Diapason 8′
Stopped Diapason 8′
Gamba 8′
Principal 4′
Gemshorn 4′
Stopped Flute 4′
Harmonic Flute 4′
Twelfth 22/3
Fifteenth 2′
Tierce 13/5
Larigot 11/3
Full Mixture III
Mixture II
Trumpet 8′
Clarion 4′
Tremulant
II West Great C–a3
Open Diapason 8′
Stopped Diapason 8′
Principal 4′
Stopped Flute 4′
Fifteenth 2′
Mixture IV
Trumpet 8′
Clarion 4′
Cymbelstern
II Swell Organ C–a3
Bourdon 16′
Open Diapason 8′
Stopped Diapason 8′
Gamba 8′
Celeste 8′
Gemshorn 4′
Flute 4′
Fifteenth 2′
Sesquialtera III
Double Trumpet 16′
Cornopean 8′
Oboe 8′
Clarion 4′
Tremulant
Pedal Organ C–f1
Subbass 32′
Open Wood 16′
Violone 16′
Bourdon 16′
Principal 8′
Bass Flute 8′
Fifteenth 4′
Flute 4′
Bombarde 32′
Trombone 16′

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen zur Orgel

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kathedrale von Portsmouth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

50.790416666667-1.1043055555556Koordinaten: 50° 47′ 25,5″ N, 1° 6′ 15,5″ W