Kati Tolmoff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kati Tolmoff (* 3. Dezember 1983 in Tartu) ist eine estnische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Tolmoff ist mehrfache Gewinnerin der Badmintonmeisterschaften Estlands. Dort spielt sie sowohl Damendoppel, Dameneinzel als auch Mixed. Außerhalb ihrer Heimat gewann Kati Tolmoff mehrere Titel bei den Lithuanian International und einen Titel bei den Cyprus International.

Bei den Badminton-Weltmeisterschaften 2005 in Anaheim erreichte sie die 2. Runde, schied dort aber gegen die Japanerin Kaori Mori aus. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking nahm Kati Tolmoff am Badminton-Einzelturnier teil. In der ersten Runde verlor sie dort gegen Chloe Magee aus Irland mit 1:2 Sätzen.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2000 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2001 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2001 Estland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Heiki Sorge / Kati Tolmoff
2001 Estland: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Kai-Riin Saluste
2002 Estland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Heiki Sorge / Kati Tolmoff
2002 Estland: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2002 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2003 Estland: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Kai-Riin Saluste
2003 Estland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Indrek Küüts / Kati Tolmoff
2004 Estland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2004 Estland: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Solenn Pasturel
2004 Litauen: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Kristina Dovidaitytė / Kati Tolmoff
2004 Litauen: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2004 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2005 Lettland: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Kai-Riin Saluste
2005 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2005 Lettland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 2 Kati Tolmoff
2005 Estland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2006 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2006 Estland: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Sandra Kamilova
2006 Estland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2007 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2007 Zypern: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2007 Estland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2007 Türkei: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 3 Kati Tolmoff
2008 Estland: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Ana Linnamägi
2008 Croatian International Damendoppel 1 Maria Thorberg / Kati Tolmoff
2008 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2009 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2012 Estland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Kati Tolmoff
2012 Estland: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Kati Tolmoff / Laura Vana
2012 Estland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Raul Must / Kati Tolmoff

Weblinks[Bearbeiten]

  • Kati Tolmoff in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)