Katie Chonacas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katie Chonacas (* 11. November 1980 in Detroit,[1] Michigan) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein Model.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Chonacas gewann den Titel Miss Michigan Teen Motor City und startete erfolgreich in einigen Sportwettbewerben.[2] Sie debütierte in einer Folge der Fernsehserie Dance Fever aus dem Jahr 2003. Im Kriminalfilm Slingshot (2005) spielte sie neben David Arquette und Thora Birch eine der größeren Rollen. Im SF-Kurzfilm The Connection (2005) übernahm sie eine der beiden Hauptrollen.[3]

Nach einigen weiteren Gastauftritten in Fernsehserien wie CSI: Den Tätern auf der Spur (2007) spielte Chonacas eine größere Rolle in der Horrorkomödie Killer Pad von Robert Englund aus dem Jahr 2008. Eine größere Rolle übernahm sie auch in der Horrorkomödie Triloquist (2008).[4] In der Komödie Major Movie Star (2008) spielte sie neben Keiko Agena, Vivica A. Fox, Steve Guttenberg und Jessica Simpson. Im Kriminaldrama Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen (2009), bei dem Werner Herzog Regie führte, spielte sie eine kleinere Rolle neben Nicolas Cage in der Hauptrolle sowie Val Kilmer und Eva Mendes in weiteren Nebenrollen. Chonacas ist ebenfalls als Model tätig.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b www.katiechonacas.com, abgerufen am 14. November 2008
  2. Biografie in der IMDb, abgerufen am 14. November 2008
  3. Plot summary for The Connection, abgerufen am 14. November 2008
  4. Eintrag im Lexikon des internationalen Films, abgerufen am 14. November 2008