Katie Hoyle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katie Hoyle

Katie Hoyle 2011

Informationen über die Spielerin
Voller Name Katie Cherie Hoyle
Geburtstag 1. Februar 1988
Geburtsort CambridgeNeuseeland
Größe 162 cm
Position Mittelfeldspielerin
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2007–2011
2011
2011–2012
2012
2013-
Claudeland Rovers
Lynn Avon United
Glenfield Rovers
SC 07 Bad Neuenahr
UoW
Melbourne Victory



16 (0)
Nationalmannschaft2
2006– Neuseeland 68 (1)[2]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12
2 Stand: 15. Februar 2013[1]

Katie Cherie Hoyle (* 1. Februar 1988 in Cambridge) ist eine neuseeländische Fußballnationalspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Hoyle begann ihre Fußballkarriere bei den Claudeland Rovers und wechselte anschließend im Sommer 2007 zu Lynn Avon United.[3] 2011 spielte Sie zunächst bei den Glenfield Rovers und wechselte nach der WM 2011 zum SC 07 Bad Neuenahr in die Frauenfussball-Bundesliga. Im Sommer 2012 studierte sie an der University of Waikato und spielte für deren Athletics Mannschaft. In der Saison 2013/14 spielt sie für den Melbourne Victory FC. Im Januar 2014 kündigte sie den Wechsel zum englischen Fußballverein Notts County L.F.C. an.[4]

International[Bearbeiten]

Hoyle vertrat ihr Heimatland bei der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2008 in Chile. [5]

Ihr A-Länderspiel-Debüt gab sie bei der 0:3-Niederlage gegen die Chinesische Fußballnationalmannschaft der Frauen am 14. November 2006. Sie präsentierte die Neuseeländische Fußballnationalmannschaft der Frauen bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2007 in China.[6] und stand 2008 im neuseeländischen Kader für die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking.[7] Ihr bislang einziges A-Länderspieltor erzielte sie am 1. Oktober 2010 beim 10:0-Sieg über die Cook-Inseln im Oceanic Women Nations Cup.[8] Sie stand im Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 und kam im ersten Spiel gegen Japan zum Einsatz.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Collins earns Football Ferns chance
  2. 2011 FIFA Women's World Cup Squad + Spiel gegen Japan
  3. Football Ferns | Katie Hoyle
  4. Notts Sign Katie Hoyle. In: Notts County Ladies FC. 13. Januar 2014, abgerufen am 23. Januar 2014.
  5. New Zealand (NZL) Squad List
  6. New Zealand Squad List, 2007 Women's World Cup
  7. Olympic Football Squads Named
  8. Ferns continue scoring ways