Katrin Pieczonka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katrin Pieczonka (* 5. Oktober 1972 in Kiel) ist eine deutsche Malerin.

Werdegang[Bearbeiten]

Katrin Pieczonka besuchte in Ihrer Heimatstadt Kiel die Humboldt-Schule und hat dort ihr Abitur gemacht. Danach studierte sie von 1993 bis 1999 Kunstgeschichte, Neuere Deutsche Literatur und Volkskunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Universität Hamburg. Sie absolvierte anschließend von 2000 bis 2005 ein Studium der Freien Kunst an der Muthesius Kunsthochschule Kiel bei Elisabeth Wagner, Peter Nagel und Birgit Jensen. Lebt und arbeitet seit 2008 als freie Künstlerin in Hamburg.

Einzelausstellungen[Bearbeiten]

  • 2012 Katrin Pieczonka und Daniel Hörner – Malerei, Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, Kiel
  • 2010 hiding, fading, galerie oel-früh, Hamburg
  • 2010 SOWAS VON, Galerie Juni, Kiel
  • 2009 Sie sind hier, Lauenburgischer Kunstverein, Ratzeburg
  • 2008 Katrin Pieczonka - Malerei, Intersearch, Hamburg
  • 2006 Monstera deliciosa, Kunstverein Linda, Hamburg
  • 2005 wo ich gewesen bin, Diplomausstellung, Kiel
  • 2005 Parcours, Kunstverein Linda, Hamburg
  • 2004 bin malen, Kunstraum B, Kiel
  • 2004 Mädchen, Pferde, Abenteuer, Prima Kunst, Stadtgalerie Kiel

Gruppenausstellungen[Bearbeiten]

(Auswahl)

  • 2011 25 Jahre Prima Kunst, Lessingbad, Kiel
  • 2010 57. Landesschau Schleswig-Holstein, Stadtgalerie Kiel
  • 2010 I love Alltag, Kunsthaus Hannover, Hannover
  • 2009 Ostrale 09, Dresden
  • 2009 Nordwestkunst 2009 - Die Nominierten, Kunsthalle Wilhelmshaven
  • 2008 Kunstflecken, Neumünster
  • 2008 55. Landesschau Schleswig-Holstein, Schloss Gottorf, Schleswig
  • 2007 Gottfried-Brockmann-Preis 2007, Stadtgalerie Kiel
  • 2007 54. Landesschau Schleswig-Holstein, Landeskulturzentrum Salzau
  • 2006 20 Jahre Richard Haizmann-Museum. Künstlerinnengruppe Keine Frage, Haizmann-Museum, Niebüll
  • 2006 Unsere Kunst – Eure Kunst. Die Kunstsammlung der Stadt Kiel, Stadtgalerie Kiel
  • 2006 Paint-o-mania. Neue Malerei aus Deutschland, Stadtgalerie Kiel
  • 2006 53. Landesschau des BBK Schleswig-Holstein, Museumsberg Flensburg
  • 2005 Berlin Kiel – Junge Kunst aus zwei Hauptstädten, Kunstverein Schloß Plön
  • 2005 Gottfried Brockmann Preis, Stadtgalerie Kiel
  • 2004 NordArt, Rendsburg
  • 2004 tatort – lieu du crime, les abattoirs, Riom, Frankreich

Preise und Stipendien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]