Kaya (Brotaufstrich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaya-Aufstrich einer Firma aus Singapur
Yosrisekaya1.jpg

Kaya (Hokkien: , POJ: Ka-ia) ist eine Kokosmarmelade heimisch in südostasiatischen Ländern wie Malaysia, Indonesien, den Philippinen oder Singapur.

Kaya wird aus Zucker, Eiern und Kokosmilch hergestellt und mit dem Extrakt von Blättern des Schraubenbaumes aromatisiert. Dabei werden alle Zutaten zuerst gut vermengt und dann auf kleiner Hitze so lange gerührt, bis der Zucker vollständig auskaramellisiert ist, also die Masse eingedickt ist.

Die Farbe des natürlichen Kayas ist aufgrund des karamellisierten Zuckers rötlich braun.