KazMunayGas Exploration Production

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KazMunayGas Exploration Production
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN KZ1C51460018
Gründung 2004
Sitz Astana, Kasachstan
Leitung Askar Balschanow (CEO)
Mitarbeiter 21.113 (2006)
Umsatz 797,2 Mrd. Tenge (2012)[1]
Gewinn 160,8 Mrd. Tenge (2012)[1]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Branche Mineralölunternehmen
Produkte Erdöl und ErdgasVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.kmgep.kz

KazMunayGas Exploration Production (KMG EP) (russisch Разведка Добыча КазМунайГаз, kasachisch ҚазМұнайГаз Барлау Өндіру) ist ein Unternehmen aus Kasachstan mit Sitz in Astana. Es ist ein Tochterunternehmen der nationalen kasachischen Erdöl- und Erdgasgesellschaft KazMunayGas. KazMunayGas EP ist das größte börsennotierte Unternehmen in Kasachstan.[2]

2012 betrug die Ölfördermenge des Unternehmens 12,2 Millionen Tonnen Erdöl. Der Umsatz stieg auf knapp 800 Milliarden Tenge und der operative Gewinn lag bei rund 161 Milliarden Tenge.

Geschichte[Bearbeiten]

KazMunayGas Exploration Production entstand 2004 durch die Fusion von UzenMunaiGas und EmbaMunaiGas. Zwei Jahre später 2006 erfolgte der gang an die Kasachische Börse und die London Stock Exchange.

Im April 2007 erwarb KazMunayGas EP 50 Prozent am kasachischen Mineralölunternehmen Kazgermunai. Bereits im Dezember des gleichen Jahres kaufte man erneut 50 Prozent an Karazhanbasmunai, ebenfalls ein Mineralölunternehmen aus Kasachstan. Im Jahr 2008 unterzeichnete man der britischen BG Group ein Memorandum über die Zusammenarbeit bei zukünftigen Projekten.

Im Dezember 2009 übernahm das Unternehmen 100 Prozent an KazMunayGas PKI Finance B.V. für 100,5 Millionen US-Dollar. Dadurch erlangte KazMunayGas EP auch 33 Prozent der Anteile am kanadischen Unternehmen PetroKazakhstan.

Ende September 2010 wurde bekannt gegeben, dass man sich mit den beiden Unternehmen Eastern Gate Management Ltd. und Halyk Komir LLP geeinigt hat, deren beide Tochterunternehmen LLP NBK und LLP SapaBarlauService für insgesamt 65 Millionen US-Dollar zu übernehmen. Dieser Schritt soll die Ölfördermenge von KazMunayGas Exploration Production erhöhen.[3]

Kennzahlen[Bearbeiten]

Jahr Ölproduktion (in tausend Tonnen) Umsatz (in Mrd. Tenge) Gewinn (in Mrd. Tenge)
2006 9.530 412,21 122,56
2007 10.639 486,97 157,12
2008 11.954 604,99 241,28
2009 11.497 485,49 209,73
2010 13.285 609,24 234,50
2011 721,19 208,93
2012 12.191 797,17 160,82

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b KazMunayGas Exploration Production: Annual Report 2012 (englisch, PDF)
  2. Forbes: The Global 2000 - Kasachstan (englisch)
  3. Silk Road Intelligencer: KMG Exploration Production buys two Kazakh oil firms for $65 million (englisch)