Kazma SC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kazma SC
Kazma.svg
Voller Name Kazma Sports Club
Ort Kuwait-Stadt
Gegründet 1964
Stadion Al-Sadaqua Walsalam Stadion
Plätze 21.500
Trainer RumänienRumänien Ilie Balaci
Liga Kuwaiti Premier League
2008/09 3. Platz
Heim
Auswärts

Der Kazma SC (arabisch ‏كاظمة‎, DMG Kāẓima) ist ein Sportverein aus Kuwait-Stadt in Kuwait. Der Verein spielt in der höchsten Liga des Landes, der Kuwaiti Premier League. Seine Heimspiele trägt der Verein im Al-Sadaqua Walsalam Stadion aus. Gegründet wurde der Verein 1964. Seinen letzten Meistertitel gewann der viermalige Meister 1996. Der ehemalige Duisburger Spieler Theo Bücker war von 1997 bis 1999 Trainer des Vereins. Unter ihm konnte letztmals 1998 der Kuwait Emir Pokal gewonnen werden. Zu Ende der gerade abgelaufenen Saison 2008/09 belegte der Kazma SC den dritten Tabellenplatz.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • Kuwaiti Premier League
Meister 1986, 1987, 1994, 1996 [1]
  • Kuwait Emir Cup
Gewinner 1982, 1984, 1990, 1995, 1997, 1998

Ehemalige bekannte Trainer[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister