Kazuya Nakai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kazuya Nakai (jap. 中井 和哉, Nakai Kazuya; * 25. November 1967 in Hyōgo-ku, Kōbe, Japan) ist ein japanischer Synchronsprecher (Seiyū)[1] Er arbeitet für die Agentur Aoni Production.[2]

Leben[Bearbeiten]

Kazuya Nakai arbeitet als Synchronsprecher und Erzähler. Er ist verheiratet und hat ein Kind. Er mag besonders gern Hunde als Haustiere, hat jedoch auch eine streunende Katze aufgenommen, die er Ku-chan getauft hat. Zu seinen Hobbys zählt das Bogenschießen.[3] Kazuya Nakai hatte eine seiner ersten Rollen in dem Anime After War Gundam X als Witz Sou. Besser bekannt ist er jedoch für seine Rollen als Synchronsprecher für die Figur des Roronoa Zoro in der Serie One Piece, Hijikata in Gintama, Mugen in Samurai Champloo, Date Masamune in Sengoku Basara oder Ultraman Max in Ultraman Max.

Viele Charaktere, die von Kazuya gespielt werden sind rowdyhafte Persönlichkeiten. Andererseits verkörpert er oft diejenigen Figuren, die bescheiden und ruhig sind. Darüber hinaus sind viele dieser Charaktere Schwertkämpfer (Zoro, Date Masamune, Mugen, Hijikata und Capricorn El Cid).

Sprechrollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Anime-Fernsehserien
Tokusatsu
Computerspiele
Video- und Filmproduktionen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Miwa’s Dogs Action Manga to Be Animated (Updated). In: Anime News Network, 19. November 2008. Abgerufen am 20. Juli 2012. 
  2. Aoni Production auf aoni.co.jp (japanisch), abgerufen am 14. September 2012.
  3. Kurzbiografie auf koei.wikia.com, abgerufen am 14. September 2012.