Kazuyuki Toda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Kazuyuki Toda (jap. 戸田 和幸 Toda Kazuyuki; * 30. Dezember 1977) ist ein japanischer Fußballspieler, der bei der WM 2002 im Kader der japanischen Nationalmannschaft stand und wegen seiner rotgefärbten Haare auffiel.

Er spielte kurze Zeit bei Tottenham Hotspur. Außerdem bespuckte er David Beckham während eines Spiels bei der Asienreise von Real Madrid 2005.